ARCHIVES JURA BRÜSCHWEILER
20, RUE DU JURA
CH – 2800 DELÉMONT
21, RUE DES CONTAMINES
CH – 1206 GENÈVE
Tél. : +41 (0)32 422 41 06
CONTACT
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - ArchivesJB
0

Der Schweizer Maler Ferdinand Hodler (1853–1918) zählt zu den bedeutendsten Künstlern der klassischen Moderne. Ein zentrales Motiv unter seinen Landschaftsbildern ist der Genfersee, den Hodler während rund 45 Jahren über 110 Mal darstellte und der nun erstmals im Fokus einer Ausstellung steht. Ob im Hafen von Genf, auf den Anhöhen von Chexbres, Chamby und Caux oder nahe dem Seeufer bei Vevey, Lausanne und Pully, immer wieder war Hodler fasziniert von dem Blick auf den Léman und den malerischen Möglichkeiten, die ihm Wasser, Berge und Himmel boten. Von den Fenstern seiner Wohnung am Quai du Mont-Blanc in Genf aus malte er schließlich auch seine letzten planetarischen Landschaften, die in leuchtenden Farben und stilisierten Formen das Motiv nahe an die Abstraktion führen. Anhand von Aufsätzen, thematischen Einführungstexten, einer Chronologie sowie eines kartografischen Verzeichnisses wird in vorliegendem Katalog die Bedeutung des Genfersees in Hodlers OEuvre erstmals aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Ferdinand Hodler und der Genfersee. Meisterwerke aus Schweizer Privatsammlungen

CHF48.00Prix
  • Les commandes confirmées ne peuvent plus être annulées. Nous acceptons les retours effectués dans les 10 jours, à condition que la marchandise soit intacte. Les frais de renvoi ne seront pas remboursés. Le remboursement se limite au maximum au montant total de la commande.

© 2019 Archives Jura Brüschweiler
Photos : Archives Jura Brüschweiler/Pierre Montavon/Floriane Serravezza